RECIPES, SAVORY

QUICK GARLIC PIZZA BREAD WITHOUT YEAST

If you are a garlic fan than you will love this recipe! A very quick crispy pizza bread without yeast – no rising time! For a healthier version this one is made with spelt flour. Perfect for a cheese board or just to dip in some garlic cream or herb butter.

scroll down for the german 🇩🇪 recipe

🇬🇧 English

The dough is really quick to make! The coating is so buttery and aromatic – very garlicy with a lot of herbs and so easy to make! You should eat this pizza bread right out of the oven – as it doesn’t contain any yeast it is a lot crispier than usual pizza dough and it gets hard quite quickly when cooling down. So eat while warm 😉

  • 300 g spelt flour
  • 1 TSP salt
  • 150 ml water
  • 2 TBSP avocado oil (alternative: olive oil)
  • 30 g melted butter
  • 3 TBSP olive oil
  • 4-5 cloves fresh garlic
  • 1/2 TSP salt
  • 1/2 TsP garlic powder
  • 1 TSP oregano
  • 1 TSP thyme
  • 1 TSP rosemary
  1. Preheat the oven to 210°C / 410°F top bottom heat. Mix together spelt flour, salt, water and avocado oil. Knead with your hands until the dough is forming into a slightly sticky but manageable ball. If you use a kitchen machine, knead the dough until it pulls away from the sides of the bowl.
  2. Melt the butter in a smaller bowl (in the microwave or in a saucepan) and add the olive oil. Use a garlic press to shred the garlic or cut it into very small cubes if you don’t have a press. Add the garlic to the butter mixture together with all the herbs and mix until combined.
  3. On a floured surface roll out your dough out into a rectangle or a circle (like a pizza) with a rolling pin and lay it onto your prepared baking sheet. Brush the mixture evenly on the dough with a food brush or just using a spoon. Bake in the oven for 20-22 minutes.

DONE!

🇩🇪 German

Wenn du so ein Knoblauch-Fan bist wie ich, dann wirst du dieses Rezept lieben! Ein schnelles einfaches knuspriges Knoblauch Pizzabrot OHNE HEFE – das heißt keine Gehzeit! Für eine gesündere Variante habe ich hier Dinkelmehl benutzt. Perfekt für einen Abend mit einer Käseplatte oder einfach zum Dippen mit Allioli oder Kräuterbutter.

Der Teig ist super leicht gemacht. Der Belag ist richtig schön buttrig und aromatisch – mit viel Knoblauch und Kräutern. Das Pizzabrot sollte man am besten direkt frisch aus dem Ofen essen, da es keine Hefe enthält ist es im Vergleich zu normalem Pizzateig knuspriger und wird schneller hart, wenn es auskühlt. Also warm genießen 😉

  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Avocadoöl (alternativ: Olivenöl)
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  1. Den Ofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Teig das Mehl zusammen mit Salz, Wasser und Öl in einer großen Schüssel mischen und kneten bis ein einheitlicher Teig entsteht. Der Teig sollte leicht klebrig, aber formbar sein. Falls eine Küchenmaschine benutzt wird: solange kneten lassen, bis sich der Teig von den Seiten der Schüssel in die Mitte bewegt.
  2. Die Butter in einer kleinen Schüssel in der Mikrowelle schmelzen (auf dem Herd gehts natürlich auch) und dann das Olivenöl dazugeben. Den Knoblauch mit Hilfe einer Knoblauchpresse pressen oder alternativ ganz klein schneiden und zusammen mit den Gewürze dazu geben. Danach gut mischen.
  3. Den Teig auf einer mit Mehl ausgelegten sauberen Fläche zu einem Rechteck oder zu einem Kreis ausrollen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. Mit einem Pinsel oder Löffel den Belag auf dem Teig verteilen. Für 20-22 Minuten goldbraun backen.

FERTIG!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s